Deutsch | English  
 | 
Suchen 
Hahn Gasfedern: Ölbremse Berechnung

Individuelle Berechnung von Ölbremsen

Ölbremsen eignen sich zum gleichmäßigen Abbremsen von Vorschubeinrichtungen, linearen Antriebseinheiten, Klappen und ähnliches.  Die festeingestellten HAHN Ölbremsen dämpfen in Zugrichtung, Druckrichtung oder in beiden Richtungen. Hier sind Bremskräfte von 5 bis 2500 N realisierbar.  In Abstimmung auf den zu bewegenden Gegenstand, können wir eine gleichmäßige Dämpfung über den gesamten Weg der Bewegung realisieren.

Bitte beachten: Funktionsbedingt haben Ölbremsen einen Leerhub ohne Dämpfung.

Ölbremse - unter der Klappe

Ölbremse - über der Klappe

Ölbremse - lineares Verfahren

vertikal / horizontal
Erforderliche Angaben:
Masse der Klappe:* kg        
Massenschwerpunkt: s1  mm   s2  mm
Anfangswinkel der Klappe:* αM  °        
Öffnungswinkel der Klappe:* °        
Klappenlänge:* KL  °        
Einsatztemperatur:* °C        
Dämpfrichtung:*   Druck    Zug    beidseitig   
Dämpfgeschwindigkeit:* Vd  mm/sec.        
               
Feder Anlenkpunkte (falls bekannt):
Abstandsmaße Festpunkt: x min  mm   x max mm
  y min  mm   y max mm
Abstandsmaße Lospunkt: AL1 min  mm   AL1 max mm
  AL2 min  mm   AL2 max mm

Anschlussteile

Einsatzgebiet:
Material:*
Stückzahl (Auftragsmenge):*
Liefertermin:
   
Bemerkung:
   
Name/Vorname*
Firma*
Straße
PLZ/Ort*
Land
Telefon
Fax
E-Mail*

* = erforderliche Angaben