Deutsch | English  
 | 
Suchen 
Hahn Gasfedern: Gasdruckfedern

Gasdruckfedern von HAHN

Funktionsprinzip HAHN Gasdruckfeder

Funktionsprinzip unserer Gasdruckfeder

Gasdruckfedern schaffen einen Gewichtsausgleich und wirken damit entgegen der Gewichtskraft eines Deckels. Beim Öffnen einer Klappe wird somit die Handkraft durch die Gasdruckfeder unterstützt. Bei der Gasdruckfeder handelt es sich um ein in sich geschlossenes und wartungsfreies Element. Sie besteht aus einem Druckrohr und einer Kolbenstange mit Kolben. Zudem befindet sich an der Führung der Kolbenstange eine Dichtung gegen möglichen Gasverlust. Die Gasdruckfeder ist mit komprimiertem Gas - Stickstoff- gefüllt, das zur Bereitstellung der Federkraft dient. Für die Endlagendämpfung und Schmierung der Gasfedern enthält diese zusätzlich eine kleine Menge an Hydrauliköl. Durch die Menge des Öls wird der Innendruck der Gasfeder beeinflusst. Je mehr Öl desto weniger Raum für Stickstoff. Dieser Druck wirkt auf die Querschnittsfläche der Kolbenstange, wodurch die Ausschubkraft der Gasdruckfedern resultiert. Im unbelasteten Zustand ist die Kolbenstange immer ausgefahren. Durch Einschieben der Kolbenstange verringert sich das Volumen im Zylinder und das Gas wird komprimiert. Somit ergibt sich ein Kraftanstieg (Progression) der Gasfeder. Dieser ist abhängig vom Durchmesser der Kolbenstange und des Volumen des Zylinders.

Anwendungsbereiche:

Gasdruckfedern kommen überall dort zum Einsatz, wo Massen ohne großen Kraftaufwand kontrolliert gehoben oder gesenkt werden. Sie können als  Öffnungs- & Haltevorrichtung für Möbel, in Fahrzeugen, im Maschinenbau, in Sport-, Freizeit- und Haushaltsgeräten, in der Medizintechnik und vielen weiteren Bereichen des industriellen und privaten Bereichs eingesetzt werden.
Unsere Vielzahl an geeigneten Anschlüssen und Beschlägen sorgen für eine einfache Anbringung der Gasfedern.  

Die Gasdruckfeder von HAHN in verschiedenen Materialien

Für spezielle Einsätze in der Medizintechnik, in der Chemie- und Nahrungsmittelindustrie und im Bootsbau fertigen wir Gasdruckfedern aus hochwertigem Niro-Material. Diese Federn sind rostfrei und chemikalienbeständig.

Wir als Hersteller bieten Ihnen unser Gasdruckfeder-Sortiment in verschiedenen Materialien an:

Stahl
Edelstahl V2A (AISI 304)
Edelstahl V4A (AISI 316)